ROCHE BOBOIS
ROCHE BOBOIS

ROCHE BOBOIS

France

Roche Bobois ist die Geschichte zweier Familien, der Roches und der Chouchans, die nicht dazu bestimmt sind, sich zu treffen. Im Jahr 1950 kaufte Jacques Roche das alte Alexandre Dumas Theater in der Rue de Lyon und baute zwei Geschäfte. Seine Söhne, Philippe und François, traten dem Unternehmen bei und gründeten gemeinsam die Entwicklungsstrategie des Unternehmens. Sie begannen, die allerbesten zeitgenössischen Möbel zu verteilen, die stark von Bauhaus-Designern wie Minvielle, Steiner und Airbourne inspiriert waren und ebenso von renommierten Designern wie Pierre Paulin und Marc Berthier inspiriert waren. Zu dieser Zeit verkauften die Chouchans Möbel in Paris am Boulevard Sébastopol bei "Au Beau Bois" (später Bobois). Roche Bobois ist weltweit führend im Bereich Möbeldesign und -vertrieb. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Designern wie Ora Ito, Cédric Ragot, Sacha Lakic, Christophe Delcourt und Stephen Burks und Haute Couture-Modehäusern wie Jean Paul Gaultier, Sonia Rykiel Maison und Missoni Home bietet Roche Bobois eine breite Palette exklusiver auf Bestellung gefertigte Designs, die in kleinen europäischen Werkstätten mit einem hohen Grad an Individualisierung hergestellt werden.

mehr

Top